Freitod - Weblog zum Selbstmord
[mit unsäglich origineller GIF-Animation]
 


Michelle Watt

Fernsehmoderatorin und das Leiden an offenbar unerträglichen Schmerzen.


[Verlinken]  (no comments)   [Kommentieren]  


Otto Beisheim

"Wie die Aldi-Brüder war Otto Beisheim einer, über den man wenig wusste. Auf jeden Fall war er einer der reichsten Männer Deutschlands. Am Ende wählte der schwerkranke 89-Jährige den Freitod."

Hagen Seidel für welt.de

und anschließender Leserdiskussion, auch zum Thema dieses Blogs.


[Verlinken]  (no comments)   [Kommentieren]  


Wolfgang Herrndorf,

Schriftsteller, litt an einem bösartigen Gehirntumor. In seinem Blog "Arbeit und Struktur" hatte er sich nach dieser Diagnose und angesichts der Entwicklung der Krankheit wiederholt und explizit mit dem Thema Suizid beschäftigt. Er plädierte insbesondere für die Freiheit, die Entscheidung hierüber selbst treffen zu dürfen und wandte sich gegen deren religiös begründete Beschränkung.


[Verlinken]  (no comments)   [Kommentieren]  


Timo Konietzka

Sterbehilfe nach Gallenkrebs.


[Verlinken]  (no comments)   [Kommentieren]  


Gunter Sachs

hat sich am Samstag, den 07.05.2011 erschossen / 2.


[Verlinken]  (no comments)   [Kommentieren]  


Chantal Sébire

"Die Schmerzen fressen mich auf" (Tagesspiegel mit lesenswertem Leserkommentar) zur aktuellen Diskussion in Frankreich.

Nun ist sie am 19.03.2008gestorben.

[Fortsetzung...]


[Verlinken]  (no comments)   [Kommentieren]  


Karel Svoboda

"Der musikalische Vater der "Biene Maja" ist tot. Wie tschechische Medien berichten, erschoss sich der 68-jährige Schlagerkomponist Karel Svoboda im Garten seines Hauses. Er litt offenbar an einer unheilbaren Krankheit. ..."


[Verlinken]  (no comments)   [Kommentieren]  

 

Geklaut beim Salbader
Geklaut beim Salbader

Hinweis in eigener Sache
Das Weblog Freitod definiert schon mit seinem Namen das Thema, das es enthält: Aspekte des Suizids sollen in gesellschaftlicher, kultureller und wissenschaftlicher Hinsicht erörtert werden. Freitod ist ein kollaboratives Weblog, das allen registrierten Antville-Usern ermöglicht, sich zu beteiligen, indem sie entweder Einträge verfassen oder Kommentare zu den Einträgen schreiben können. Abgrenzend sei gesagt, dass nicht um Sinn und Daseinsberechtigung des Freitodes diskutiert werden soll und dass es sich auch nicht um ein Selbshilfeforum für Gefährdete oder betroffene Angehörigen handelt.

Suchen Sie Erste Hilfe,
ob selbst oder für eine Freundin oder einen Freund
dann sollte Sie dieser Link weiter führen

oder diese pragmatischen Hinweise: "Nur nicht heute."

Online seit 5625Tagen
Zuletzt aktualisiert: 07.10.2017, 17:47 Uhr
status
menu

recent
Zuletzt geändert
2 Dokumentationen 1. Tod auf
Rezept (bis 5.11.2017 verfüg- oder mit entsprechenden Programmen herunterladbar): Reportage...
by Dostoevskij (07.10.17 17:47)
In Bezug auf die Suizidrate?
;-) Dass Kanada das Kontrastprogramm zu den USA in...
by simons (06.10.17 10:35)
das akademische auge eines concigliere
hätte bei canada zu usa verblüfft sein müssen
by kleinzwolferl (04.10.17 18:08)
Schusswaffenverbreitung und Suizidrate Die aktuell
wieder auflebende Diskussion um Schusswaffen in den USA bringt manche...
by simons (04.10.17 16:36)
Themenabend "Selbstbestimmtes Sterben" heute im
Ersten - Spielfilm und Dokumentation. Beginnend mit dem Spielfilm "Die...
by simons (02.10.17 09:59)
Schön!
by simons (05.09.17 10:23)
wunderbar. therapie wirkt.
by liuea (03.09.17 11:43)
Mental Health - psychische Gesundheit
"England is in the midst of a unique national experiment,...
by simons (03.09.17 11:30)
Oktober 2017
MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031
September

RSS Feed

Made with Antville
powered by
Helma Object Publisher