Freitod - Weblog zum Selbstmord
[mit unsäglich origineller GIF-Animation]
 


Ende Autobahnbrücke - schmale Vorgeschichte...

Es bleibt: Sprachlosigkeit.


[Verlinken]  (no comments)   [Kommentieren]  


Es gibt Augenblicke, da kann man froh sein, kein Journalist zu sein:

"Mittlerweile sieht es so aus, als ob der 30-jährige Mann seine ein Jahr jüngere Ehefrau erstochen, zerstückelt und in den Badesee des Weindorfes Erlabrunn geworfen hat. Als Medien über die Frauenleiche berichten, springt der mutmaßliche Mörder in der Nähe vor einen ICE. Das Paar hatte ein achtjähriges Kind – ihm geht es gut." - das bezweifle ich.

Die Meldung wurde offenbar von dpa verfasst - insoweit wortgleich heute in der hiesigen Tageszeitung nachzulesen ...


[Verlinken]  (no comments)   [Kommentieren]  


"Eine Familientragödie erschüttert Oranienburg (Oberhavel): In einer Wohnung an der Kösener Straße sind am Montag die Leichen einer 32 Jahre alten Polizistin und ihrer beiden Kinder gefunden worden.

Nach dem vorläufigen Obduktionsergebnis hat die alleinerziehende Diana R. zuerst ihre beiden Kinder im Alter von fünf und zehn Jahren erdrosselt und sich anschließend erhängt."

Steffen Pletl und Maren Wittge für die Berliner Morgenpost, 09.06.2010.


[Verlinken]  (no comments)   [Kommentieren]  


Suizid im Berliner Reichtstag:

"Ein Tourist ... nahm sich am Samstagnachmittag vor den Augen seiner Reisegruppe das Leben, wie die Bundestagsverwaltung berichtete.

Der Mann sei von der Dachterrasse des Reichstagsbebäudes auf den Innenhof gesprungen."

Die Welt, 26.04.2010.

"mein Beileid der mitreisenden Ehefrau"
(Leserkommentar zu diesem Artikel)


[Verlinken]  (no comments)   [Kommentieren]  


"Ehe- und Beziehungsprobleme"

"Mann tötet Frau, drei Dobermänner und dann sich selbst".


[Verlinken]  (no comments)   [Kommentieren]  


"Mutter verbrennt sich und ihre 3 Kinder" (1 2).


[Verlinken]  (no comments)   [Kommentieren]  


Aus der Stuttgarter Zeitung (Printausgabe) vom 15.09.2009, S. 22:

"Tragisch hat am Samstagabend ein Familienstreit in Backnang geendet. Ein 50 Jahre alter Familienvater erhängte sich im Keller seines Wohnhauses.

Vorausgegangen war der Tat eine familiäre Auseinandersetzung. Der Mann, seine Frau und ihr erwachsener Sohn, der noch bei den Eltern wohnt, waren zu einer Familienfeier eingeladen gewesen. Die Eheleute stritten sich, und der Mann beschloss, zu Hause zu bleiben. Im Verlauf des Nachmittags betrank er sich. Gegen Abend rief er seine Frau auf dem Handy an: Er schlage jetzt die Wohnung kurz und klein.

Der Sohn verständigte umgehend die Polizei. Als die Beamten einer Streife zu der Doppelhaushälfte kamen, stand der 50-Jährige auf dem Balkon und fuchtelte mit einer Axt herum. Er werde jeden umbringen, der versuche, in die Wohnung einzudringen, drohte er. Die Polizisten näherten sich der Wohnungstür im Erdgeschoss, woraufhin der Mann die Haustür anzündete. Die Beamten evakuierten die übrigen Wohnungen und forderten ein Sondereinsatzkommando an. In der Zwischenzeit legte der offenbar sturzbetrunkene Mann noch mehrere Feuer. Wohl während das Sondereinsatzkommando noch das weitere Vorgehen besprach, erhängte sich der Mann im Keller des Wohnhauses."


[Verlinken]  (no comments)   [Kommentieren]  


Sam II ?

"Dass die Eltern mit der Erkrankung ihres Wunschkindes nicht fertig geworden seien, hätten auch zahlreiche Nachbarn bestätigt, ..."

Sind Verbindungen/Ähnlichkeiten rein zufälliger Natur?


[Verlinken]  (no comments)   [Kommentieren]  


"Geklärt" ?

Die Tötung von drei Familienmitgliedern in Rothenburg ob der Tauber ist geklärt. Nach den Ermittlungen der Polizei hat offenbar der 28-jährige Sohn zunächst seine 49 und 52 Jahre alten Eltern erschossen. Danach richtete er die Waffe gegen sich selbst und beging Selbstmord, teilte die Polizei mit. Das Motiv für die Bluttat konnte bisher noch nicht ermittelt werden. ...

Tatsächlich ungeklärt sind auch die Hintergründe dieses Dramas, über das die Stuttgarter Zeitung in der Printausgabe vom 20.11.2008, Seite 8:

" Eine Familientragödie hat sich am Wochenende bei Senden im Landkreis Neu-Ulm zugetragen. Eine 37-jährige Frau und ihr neunjähriger Sohn wurden tot in einem Auto gefunden, in das Abgase geleitet worden waren. Das Motiv ist noch unklar. ...".

Diese Berichterstattung ließe sich wohl täglich fortsetzen.


[Verlinken]  (no comments)   [Kommentieren]  


"Vater tötet seine Kinder und sich selbst"


[Verlinken]  (no comments)   [Kommentieren]  


suizid der mutter

hallo an alle:folgendes problem.bin männl.39 jahre alt. als ich acht jahre war, hat sich meine mutter mit schlaftabletten umgebracht. in der besagten nacht war ich mit ihr alleine und habe die ganze zeit, ca 8 std., neben ihr gelegen.katatonisch starr lag ich da über stunden. bis heute begleiten mich schwerste depressionen. eine therapie hat wenig bis gar nichts gebracht. gibt`s leidensgenossen?



Chris Benoit

In dieser Szene stapeln sich ja die Toten, wie man in diesem Beitrag um den erweiterten Selbstmord des Wrestling-Stars Chris Benoit lesen muss.


[Verlinken]  (no comments)   [Kommentieren]  


Drama in Texas

Ein besonders drastischer erweiterter Selbstmord in Texas: Die mexikanische, 25-jährige, unter Depressionen leidende Immigrantin Gilberta Estrada erhängte 3 ihrer Kinder und sich selbst. Das vierte Kind konnte in letzter Sekunde gerettet werden. Klar, daß die BILD-Zeitung das Thema aufgreift.


[Verlinken]  (no comments)   [Kommentieren]  

 

Geklaut beim Salbader
Geklaut beim Salbader

Hinweis in eigener Sache
Das Weblog Freitod definiert schon mit seinem Namen das Thema, das es enthält: Aspekte des Suizids sollen in gesellschaftlicher, kultureller und wissenschaftlicher Hinsicht erörtert werden. Freitod ist ein kollaboratives Weblog, das allen registrierten Antville-Usern ermöglicht, sich zu beteiligen, indem sie entweder Einträge verfassen oder Kommentare zu den Einträgen schreiben können. Abgrenzend sei gesagt, dass nicht um Sinn und Daseinsberechtigung des Freitodes diskutiert werden soll und dass es sich auch nicht um ein Selbshilfeforum für Gefährdete oder betroffene Angehörigen handelt.

Suchen Sie Erste Hilfe,
ob selbst oder für eine Freundin oder einen Freund
dann sollte Sie dieser Link weiter führen

oder diese pragmatischen Hinweise: "Nur nicht heute."

Online seit 5625Tagen
Zuletzt aktualisiert: 07.10.2017, 17:47 Uhr
status
menu

recent
Zuletzt geändert
2 Dokumentationen 1. Tod auf
Rezept (bis 5.11.2017 verfüg- oder mit entsprechenden Programmen herunterladbar): Reportage...
by Dostoevskij (07.10.17 17:47)
In Bezug auf die Suizidrate?
;-) Dass Kanada das Kontrastprogramm zu den USA in...
by simons (06.10.17 10:35)
das akademische auge eines concigliere
hätte bei canada zu usa verblüfft sein müssen
by kleinzwolferl (04.10.17 18:08)
Schusswaffenverbreitung und Suizidrate Die aktuell
wieder auflebende Diskussion um Schusswaffen in den USA bringt manche...
by simons (04.10.17 16:36)
Themenabend "Selbstbestimmtes Sterben" heute im
Ersten - Spielfilm und Dokumentation. Beginnend mit dem Spielfilm "Die...
by simons (02.10.17 09:59)
Schön!
by simons (05.09.17 10:23)
wunderbar. therapie wirkt.
by liuea (03.09.17 11:43)
Mental Health - psychische Gesundheit
"England is in the midst of a unique national experiment,...
by simons (03.09.17 11:30)
Oktober 2017
MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031
September

RSS Feed

Made with Antville
powered by
Helma Object Publisher