Freitod - Weblog zum Selbstmord
[mit unsäglich origineller GIF-Animation]
 


Aokigahara

"Der Aokigahara ist Teil des Fuji-Hakone-Izu-Nationalparks, er umfasst unter anderem drei Naturdenkmäler, einen lokalen Wallfahrtsort sowie eine natürliche Fledermaushöhle. Der Wald ist deshalb ein beliebtes Ausflugs- und Reiseziel, er steht allerdings unter besonderem Natur- und Denkmalschutz. Trotz seiner kurzen Entwicklungsgeschichte leben in seinem Inneren viele, zum Teil seltene Tier- und Pflanzenarten.

In der breiten Öffentlichkeit, besonders in den westlichen Medien, ist der Aokigahara als „Selbstmord-Wald von Japan“ bekannt, weil hier jährlich viele Menschen versteckt Suizid begehen. Lokale Behörden bemühen sich um ein Verhindern weiterer Selbsttötungen. In verschiedenen urbanen Legenden wird behauptet, in dem Wald spuke es und der Ort sei verflucht. Speziell dieser negative Ruf des Waldes hat zahlreiche Literaturwerke, Horrorfilme und Videospiele inspiriert..."

Wikipedia, Stand heute, mit weiteren Details hierzu, u.a. auch zur geschmacklosen Ausbeutung der Schaulust zu eigenen wirtschaftlichen Zwecken, etwa durch den Videostar Logan Paul, auf die Youtube zeitnah und nun noch weitergehend konsequent reagiert hat.


[Verlinken]  (no comments)   [Kommentieren]  


"Sprung vom Donauturm"

ist immer noch ein Suchbegriff, der auf diese Seite, aber - zum Glück - nicht zum Thema weiter führt, denn der Donauturm in Wien ist schon seit vielen Jahren abgesichert.

Allerdings gibt es gleichwohl hier Gelegenheit, neben der eindrucksvollen Aussicht einen freien Fall zu erleben. Denn inzwischen wird gelegentlich ein "Freiflug" per Bungee Jump angeboten: Aus 152 Metern beginnt die Abbremsung offenbar nach 38 Metern (und dauert fast einhundert weitere Meter) - was bedeutet: 2,7839 Sekunden echter freier Fall - und damit ausreichend Zeit, um unter abgesicherten Umständen zu versuchen nachzuvollziehen, wie es Kevin Hines und wohl vielen anderen erging, als sie sich unmittelbar nach dem Sprung von der Golden Gate Bridge wünschten, es hätte eine solche Sicherung gegeben.

(Bildquelle: Pressefoto Donauturm Aussichtsturm- und Restaurantbetriebsgesellschaft m.b.H)


[Verlinken]  (no comments)   [Kommentieren]  


Tatortreinigerin

Rosalia Zelenka: "Ich versetze Tatorte in ihren ursprünglichen Zustand und gebe den Menschen so ein Stück Normalität zurück. Vor allem bei Suiziden empfinden Angehörige oft Verantwortungsgefühl und Scham. Schließlich gilt der Freitod als Kapitulation vor der Gesellschaft. Durch mich merken die Menschen, dass dies nicht notwendig ist."

Ein Interview von Verena Hölzl für spiegel-online.de.


 

Geklaut beim Salbader
Geklaut beim Salbader

Hinweis in eigener Sache
Das Weblog Freitod definiert schon mit seinem Namen das Thema, das es enthält: Aspekte des Suizids sollen in gesellschaftlicher, kultureller und wissenschaftlicher Hinsicht erörtert werden. Freitod ist ein kollaboratives Weblog, das allen registrierten Antville-Usern ermöglicht, sich zu beteiligen, indem sie entweder Einträge verfassen oder Kommentare zu den Einträgen schreiben können. Abgrenzend sei gesagt, dass nicht um Sinn und Daseinsberechtigung des Freitodes diskutiert werden soll und dass es sich auch nicht um ein Selbshilfeforum für Gefährdete oder betroffene Angehörigen handelt.

Suchen Sie Erste Hilfe,
ob selbst oder für eine Freundin oder einen Freund
dann sollte Sie dieser Link weiter führen

oder diese pragmatischen Hinweise: "Nur nicht heute."

Online seit 5840Tagen
Zuletzt aktualisiert: 30.04.2018, 08:34 Uhr
status
menu

recent
Zuletzt geändert
Piotr Szczesny "„Er hatte ein
gutes Herz.“ Ein Herz, das brannte aus Sorge um Polen."...
by simons (30.04.18 08:34)
PROJECT 84: CALM "The statistics
are shocking. Every two hours a man in the UK...
by simons (23.04.18 17:51)
Sarco - die Selbstmordmaschine Der
Sterbehilfe-Aktivist/Guru Philip Nitschke ("Doctor Death"), Gründer von Exit International, tüftelt...
by Dostoevskij (23.03.18 18:23)
Sam Nunberg hat sich nicht
das Leben genommen - aber die Berichterstattung um seine Einlassungen...
by simons (06.03.18 10:59)
Hugo Distler "Hugo Distler (*
24. Juni 1908 in Nürnberg; † 1. November 1942 in...
by simons (01.03.18 17:06)
Suizidprophylaxe durch intelligente Waffentechnik oder
besser zusammengefasst: bittere Versäumnisse, die Suizide unter Jugendlichen (in den...
by simons (28.02.18 11:38)
Susanne Preusker Eine ungewöhnlich eindeutige
Todesnachricht, ein Film über das Trauma, das ihr Leben zerstörte...
by simons (19.02.18 08:09)
Arthur und Claire "..., inszeniert
vom deutsch-portugiesischen Regisseur Miguel Alexandre, liefert dem derart Geschundenen allerdings...
by simons (13.02.18 11:10)
Mai 2018
MoDiMiDoFrSaSo
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031
April

RSS Feed

Made with Antville
powered by
Helma Object Publisher