Freitod - Weblog zum Selbstmord
[mit unsäglich origineller GIF-Animation]
 


"Ein trauriger, in sich zusammengefallener Mann sitzt in der Kneipe, vor sich ein frisches, kühles Bier, als ein ein richtiger Kerl hereinkommt, ihm auf die Schulter haut und sein Bier austrinkt.

Der Sitzende fängt an zu weinen. Der Andere: "Hab dich nicht so, Du Weichei! Flennen wegen einem Bier!"

Darauf der Sitzende: "Heute hat mich meine Frau verlassen, mein Konto ab- und das Haus ausgeräumt! Danach hat man mir bei der Arbeit gekündigt!
Ich wollte nicht mehr leben, habe mich aufs Gleis gelegt, aber es war stillgelegt! Dann wollte ich mich aufhängen, aber der Strick ist gerissen! Danach holte ich einen Revolver - der hat geklemmt!
Und nun kaufe ich von meinem letzten Geld ein Bier und Gift, kippe es rein und du säufst es mir weg!"



"Wohin soll es nun gehen?",

fragt der Chauffeur seinen Chef, nachdem der pleite ist. - "Fahren Sie mich bitte gegen einen Baum..."


[Verlinken]  (no comments)   [Kommentieren]  


Lebensmüde

"Ein Patient auf der Intensivstation hat keinen Lebenswillen mehr. Er wendet all seine noch verbleibende Kraft auf, um endlich den Stecker zu ziehen und die lebenserhaltenden Maßnahmen abzustellen …"

Kurzfilm, Island, 2008:
Hochschwarzer Humor von Borkur Sigthorsson
bei ARTE-TV
.


[Verlinken]  (no comments)   [Kommentieren]  


Haderer und Trump

"Der Weihnachtsmann" - Gerhard Haderer bei stern.de.


[Verlinken]  (no comments)   [Kommentieren]  


"Fahrlässigkeitssuizide" u.a.


[Verlinken]  (no comments)   [Kommentieren]  


"Humor ist,

wenn man trotzdem lacht, sagte der Suizident, packte Pistole und Strick ein, und beschloss, noch ein paar Jahre auf sein natürliches Ableben zu warten."
(Julius Bierbaum, Fortsetzung: unbekannt).



"Wenn alle Stricke reißen,

dann kann man sich nicht mal mehr aufhängen."

So lautet der Titel des Albums von und mit Marc Uwe Kling - intelligenter Humor in Gesang und Wort verpackt.


[Verlinken]  (no comments)   [Kommentieren]  


Suicide Booth

Telefonzelle? Suizidzelle - im Jahr 3000x.

Schwarzer Humor aus der Serie Futurama.


[Verlinken]  (no comments)   [Kommentieren]  


Treetor


Elftors Reinkarnation - oberschwarzer Humor (1)
und 2. Teil.


[Verlinken]  (no comments)   [Kommentieren]  


Christbaumständer - es ist Vorweihnachtszeit!

[Topic: Selbstmordmethoden]


[Verlinken]  (no comments)   [Kommentieren]  


Capri

"Bella Bella Bella Marie
häng dich auf
ich schneid' dich ab morgen früh!"

"Caprifischer" Galgenhumor - offenbar aus dem Volksmund...



forgif.me - suicide booth

.


[Verlinken]  (no comments)   [Kommentieren]  


Le magasin des suicides / The Suicide Shop

"Stell Dir eine eine Stadt vor, so kalt, grau und trostlos, dass Selbstmord die einzige Wachstumsbranche ist, die man dort findet. Und stell dir vor, ein generationsübergreifendes, familiengeführtes Unternehmen, welches sich genau damit beschäftigt und alles zum Verkauf anbietet, Werkzeuge und Zubehörteile, die man eventuell benötigen könnte, um sich das eigene Leben in irgend einer Art und Weise zu nehmen. Und dann stellt die Shop-Eigentümerfamilie mit Entsetzen fest, dass ein Baby unterwegs ist. Ein glückliches Baby. Ein Baby, welches jeden um sich herum glücklich macht. Die Auswirkungen, die dabei entstehen würden, könnten auf ein solches Familienunternehmen verheerend sein. ..."

Filmesprechung bei moviereporter


 

Geklaut beim Salbader
Geklaut beim Salbader

Hinweis in eigener Sache
Das Weblog Freitod definiert schon mit seinem Namen das Thema, das es enthält: Aspekte des Suizids sollen in gesellschaftlicher, kultureller und wissenschaftlicher Hinsicht erörtert werden. Freitod ist ein kollaboratives Weblog, das allen registrierten Antville-Usern ermöglicht, sich zu beteiligen, indem sie entweder Einträge verfassen oder Kommentare zu den Einträgen schreiben können. Abgrenzend sei gesagt, dass nicht um Sinn und Daseinsberechtigung des Freitodes diskutiert werden soll und dass es sich auch nicht um ein Selbshilfeforum für Gefährdete oder betroffene Angehörigen handelt.

Suchen Sie Erste Hilfe,
ob selbst oder für eine Freundin oder einen Freund
dann sollte Sie dieser Link weiter führen

oder diese pragmatischen Hinweise: "Nur nicht heute."

Online seit 6018Tagen
Zuletzt aktualisiert: 10.09.2018, 10:24 Uhr
status
menu

recent
Zuletzt geändert
"Nicht mehr können." Eine Reportage
von Karin Pollack für derstandard.at: "Philipps Leben dauerte nur 23...
by simons (10.09.18 10:24)
... und den späteren Suizid
nicht mehr einbezieht. Aber in der Tat: Eindrucksvoll, wie...
by simons (10.09.18 09:59)
Der Warnhinweis auf Arte
ist übrigens gerechtfertigt, auch wenn der Film Voyeurismus vermeidet.
by kid37 (07.09.18 11:47)
Sieben Stunden... die Leidensgeschichte von
Susanne Preusker, heute Abend auf arte: hier zusammengefasst von Olivera...
by simons (07.09.18 10:07)
Suizid und Sucht "When We
Talk About Suicide, We Need to Talk About Addiction" -...
by simons (09.07.18 17:23)
Taxifahrer in New York ...
die neue Fahrdienstkonkurrenz lässt die Fahrzahlen und Einnahmen schrumpfen und...
by simons (23.06.18 18:09)
Sehenswert und noch bis 12.06.2019
in der Mediathek des WDR! Nur ein Aspekt fehlt...
by simons (14.06.18 11:44)
Wie Angehörige den Suizid überleben
Was bin ich ohne dich?: "Alle 53 Minuten nimmt sich...
by Dostoevskij (06.06.18 21:07)
November 2018
MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930
September

RSS Feed

Made with Antville
powered by
Helma Object Publisher