Freitod - Weblog zum Selbstmord
[mit unsäglich origineller GIF-Animation]
 


Sieben Stunden...

die Leidensgeschichte von Susanne Preusker, heute Abend auf arte:

hier zusammengefasst von Olivera Stajić für derstandard.at,

und ergänzend der Link zur früheren Nachricht hier im Blog unter Hinweis auf den Dokumentarfilm von Julia Jüttner.



Susanne Preusker

Eine ungewöhnlich eindeutige Todesnachricht, ein Film über das Trauma, das ihr Leben zerstörte mit einem Funken Hoffnung, der sich nicht bestätigen sollte:

"Ich habe die leise Hoffnung, dass es vielleicht in ein paar Jahren oder irgendwann mal wieder ganz normal geht."

Die Geschichte anlässlich eines Dokumentarfilms 2012 erzählt von Julia Jüttner für Spiegel-Online.de, und pure Fakten (Wikipedia).


[Verlinken]  (no comments)   [Kommentieren]  


Audrie Pott und die Audrie-Pott-Foundation

"Audrie Pott hatte keinen anderen Ausweg mehr für sich gesehen. Acht Tage nachdem das erst 15 Jahre alte Mädchen aus Saratoga in Kalifornien auf einer Party von mindestens drei Mitschülern vergewaltigt wurde und ihre Peiniger Fotos von der Tat auf Facebook gestellt hatten, beging die beliebte Teenagerin Selbstmord."

Michael Remke für welt.de.

Die Eltern gründeten eine Stiftung, die offensichtlich gegen sexuelle Belästigungen und Vergewaltigungen höchst aktiv ist - u.a. im Rahmen des Gesetzgebungsverfahrens mit "Audrie's Law" zum "Cyberbulling": eine Zusammenfassung, einschließlich des Verfahrensausgangs gegen die Täter, von Julia Prodis Sulek für die San José Mercury News.


[Verlinken]  (no comments)   [Kommentieren]  


Losing my Twin

Christa Parravani about Cara.


[Verlinken]  (no comments)   [Kommentieren]  


Die Nacht von Wildenhagen

ist die Titelgeschichte des gleichnamigen Buchs von Włodzimierz Nowak, einer Sammlung von Reportagen, die von 1997 bis 2006 erschienen sind und von zwölf deutsch-polnischen Schicksalen handeln.

Sie ist zugleich Grundlag des gleichnamigen Films:

"Im Januar 1945 erreicht die Rote Armee den kleinen Ort Wildenhagen bei Frankfurt an der Oder. Von jahrelanger infamer Nazipropaganda beeinflusst, begeht ein Viertel der Dorfbevölkerung Suizid. Mütter töten ihre Kinder. Der Film lässt Augenzeugen zu Wort kommen und macht deutlich, dass die Morde und Selbsttötungen in Wildenhagen keine Einzelfälle waren." - ein erschütterndes Bild.

Zusammengefasst bei Wikipedia.


[Verlinken]  (no comments)   [Kommentieren]  

 

Geklaut beim Salbader
Geklaut beim Salbader

Hinweis in eigener Sache
Das Weblog Freitod definiert schon mit seinem Namen das Thema, das es enthält: Aspekte des Suizids sollen in gesellschaftlicher, kultureller und wissenschaftlicher Hinsicht erörtert werden. Freitod ist ein kollaboratives Weblog, das allen registrierten Antville-Usern ermöglicht, sich zu beteiligen, indem sie entweder Einträge verfassen oder Kommentare zu den Einträgen schreiben können. Abgrenzend sei gesagt, dass nicht um Sinn und Daseinsberechtigung des Freitodes diskutiert werden soll und dass es sich auch nicht um ein Selbshilfeforum für Gefährdete oder betroffene Angehörigen handelt.

Suchen Sie Erste Hilfe,
ob selbst oder für eine Freundin oder einen Freund
dann probieren Sie diesen Link oder diesen Link (Österreich) aus

oder diesen pragmatischen Hinweis: "Nur nicht heute."

Online seit 7006Tagen
Zuletzt aktualisiert: 23.06.2021, 09:10 Uhr
status
menu

recent
Zuletzt geändert
brandaktuell spannend!
by Solana (23.06.21, 09:10)
Unter Verschluss Ellen von den
Driesch: Unter Verschluss. Eine Geschichte des Suizids in der DDR...
by Dostoevskij (23.06.21, 08:56)
Österreichs Verfassunsgerichtshof hebt das Verbot
der Beihilfe zum Suizid in der aktuellen Form auf Hier...
by simons (13.12.20, 23:14)
Semikolon Semikolon - Eine kleine
Geschichte über Suizid.
by Dostoevskij (30.11.20, 13:37)
"332 gesicherte Suizide" "Als die
Rote Armee im Mai 1945 in Güstrow in Mecklenburg einrückte,...
by chaosmonkey (14.07.20, 21:04)
Vielleicht Kohlenmonoxidvergiftung? Soll angeblich
schmerzlos sein, zumindest was die Aussagen der Überlebenden betrifft.
by Wyvery (20.07.19, 03:31)
Dann drückt er ab. Er
wartet, bis alle im Bett sind, dann geht er zur...
by alex63 (18.07.19, 12:04)
"Leben und sterben lassen" ist
der recht informative, gleichwohl kurz zusammenfassende Vorbericht von Wolfgang Janisch...
by simons (04.07.19, 09:04)
August 2021
So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031
Juni

RSS Feed

Made with Antville
powered by
Helma Object Publisher