Freitod - Weblog zum Selbstmord
[mit unsäglich origineller GIF-Animation]
 
Sonntag, 24. Juli 2016


Salome, Oscar Wilde

"Salome. Ich will deinen Mund küssen, Jochanaan. Ich will deinen Mund küssen.
Der junge Syrier. Prinzessin, Prinzessin, die wie ein Garten von Myrrhen ist, die die Taube aller Tauben ist, sieh diesen Mann nicht an, sieh ihn nicht an. Sprich nicht solche Worte zu ihm. Ich kann es nicht ertragen . . . Prinzessin, spricht nicht solche Dinge.
Salome. Ich will deinen Mund küssen, Jochanaan.
Der junge Syrier. Ah!
Er tötet sich und fällt zwischen Salome und Jochanaan."

Oscar Wilde, Salome, Tragödie in einem Akt, zitiert nach der Übersetzung von Hedwig Lachmann, erschienen in der Ausgabe des Insel Verlags (Insel Bücherei Nr. 247), 14. Aufl. 1990, S. 24.

Hier nachzulesen im Libretto der Oper von Richard Strauss: Narraboth.


[Verlinken]  (no comments)   [Kommentieren]  

Donnerstag, 23. Juni 2016


Brexit

Aus aktuellem Anlass:
Diese Karikatur von Markus Grolik.


Donnerstag, 9. Juni 2016


Sascha Lewandowski

Trainer.


[Verlinken]  (no comments)   [Kommentieren]  

Donnerstag, 28. April 2016


US-Statistics about Suicide Rates - Suizidstatistikentwicklung in den USA

des National Center for Health Statistics: "Increase in Suicide in the United States, 1999–2014", mit Zahlen zu den unterschiedlichen Selbsttötungsarten am Ende,
hier zusammenfassend interpretiert von Nadja Popovich für den Guardian: "US suicide rate soars to 30-year high in growing epidemic across America".


[Verlinken]  (no comments)   [Kommentieren]  

Montag, 18. April 2016


Ein Mann namens Ove

"Ove lebt eigentlich in einer idyllischen Vorstadtsiedlung. Trotzdem hat der betagte Pedant immer was zu meckern. Seinen Ärger bekommen regelmäßig seine Nachbarn ab, deren Fehltritte er mit akribischem Fleiß aufschreibt: Er meldet Falschparker, wühlt in den Mülltonnen, um die korrekte Mülltrennung durchzusetzen, und schimpft auf jeden, der seinen gepflegten Rasen betritt. Das seltsame Verhalten Oves hat jedoch einen sehr traurigen Grund. Vor kurzem ist seine geliebte Frau verstorben. Der Rentner hat ihren Tod nie überwunden und versucht sich seinerseits das Leben zu nehmen. Dabei hat Ove bereits zahlreiche missglückte Selbstmordversuche hinter sich, die bisher immer durch höhere Gewalt verhindert wurden. Eines Tages beschließt er sich zu erhängen..."

(kino.de)


[Verlinken]  (no comments)   [Kommentieren]  

Montag, 4. April 2016


"Bundesverband Verwaiste Eltern

und trauernde Geschwister in Deutschland e.V.

Quelle: VEID.JPG

mit weiterführenden Links zu den Regionalverbänden und von dort weiter zu örtlichen Organisationen, die bei der Trauerarbeit von Hinterbliebenen für aus dem Leben geschiedene Kinder unterstützen.


[Verlinken]  (no comments)   [Kommentieren]  

Dienstag, 29. März 2016


Priklopil auf japanisch?

"Die Jugendliche war nach der Schule verschleppt und dann versteckt worden. Als der Entführer nach seinem Examen umziehen wollte, nutze das Mädchen die Chance und entkam [...] Der heute 23-jährige Verdächtige wurde wenige Stunden nach der Flucht des Mädchens blutüberströmt auf einer Straße in der Präfektur Shizuoka westlich von Tokio gefunden, wie ein Polizeisprecher sagte. Er soll demnach versucht haben, sich das Leben zu nehmen. " (Tagesspiegel/AFP)

Nicht nur das, sondern auch Details erinnern an das Drama von Natascha Kampusch.


[Verlinken]  (no comments)   [Kommentieren]  

Samstag, 26. März 2016


Streetart

Artist unknown.


[Verlinken]  (no comments)   [Kommentieren]  

Dienstag, 22. März 2016


Suizid nach Stalking

"Dieses Urteil der 1. Schwurgerichtskammer des Landgerichts Stuttgart wird für Furore sorgen. Die Richterinnen und Richter haben den 48 Jahre alten Angeklagten der Nachstellung mit Todesfolge schuldig gesprochen. Es dürfte sich bundesweit um das erste Urteil dieser Art handeln. Damit hat die 1. Strafkammer den Strafantrag der Staatsanwältin – sie hatte fünf Jahre gefordert – überboten.

Die Anklägerin war davon abgerückt, den Hamburger direkt für den Suizid seiner Ex-Freundin verantwortlich zu machen. So hatte es auch der psychiatrische Gutachter gesehen. Die Zeitspanne von acht Monaten zwischen dem Ende der Nachstellungen des Angeklagten und dem Suizid sei zu lang, hieß es. Die Kammer sieht es anders. „Der Suizid ist auf die Taten des Angeklagten zurückzuführen“, so Regina Rieker-Müller, Vorsitzende Richterin der 1. Strafkammer. Der Personalreferent hätte die dramatischen Folgen seines aggressiven und bösartigen Tuns voraussehen und sie verhindern können, so die Richterin ... "

George Stavrakis für die Stuttgarter Zeitung

Zur Vorgeschichte.


[Verlinken]  (no comments)   [Kommentieren]  

Dienstag, 2. Februar 2016


Paul Williams - The Temptiations - "Feel like giving up"

"Paul Williams was a founding member and original lead singer of The Temptations, until David Ruffin took over in 1963.

Williams shot himself in 1973, just two years after a personal drug habit and failing health forced him to retire from the group, in 1971..."

RareSoul.com by Grouchy Greg Watkins e.a.


[Verlinken]  (no comments)   [Kommentieren]  

Montag, 1. Februar 2016


Benoît Violier

"Das beste und traurigste Restaurant der Welt" - "l'Hôtel de Ville" in Crissier. (Claudia Becker für welt.de über den als derzeit weltbesten Koch ausgezeichneten).

"S’il était apparu, ces derniers temps, déprimé, pessimiste, renfermé, si le chiffre d’affaires avait été mauvais, nous aurions pu nous poser des questions, chercher des réponses. Mais non, il était enjoué, gai, fourmillant de projets, et le restaurant n’a jamais aussi bien marché. [...] Il faut accepter que Dieu seul sache ce qui s’est passé dans sa tête..."

(24heures.ch mit Quellen).


Mittwoch, 12. August 2015


Sterbehilfe

Entwicklungen in den Niederlanden und Belgien (2015), zusammengefasst von Franz Patalong für Spiegel-online.de - mit einer Reihe von Diskussionsbeiträgen der Leserschaft.


[Verlinken]  (no comments)   [Kommentieren]  

Mittwoch, 22. Juli 2015


Sandra Bland

? - Christian Blend für Spiegel-Online.


 

Geklaut beim Salbader
Geklaut beim Salbader

Hinweis in eigener Sache
Das Weblog Freitod definiert schon mit seinem Namen das Thema, das es enthält: Aspekte des Suizids sollen in gesellschaftlicher, kultureller und wissenschaftlicher Hinsicht erörtert werden. Freitod ist ein kollaboratives Weblog, das allen registrierten Antville-Usern ermöglicht, sich zu beteiligen, indem sie entweder Einträge verfassen oder Kommentare zu den Einträgen schreiben können. Abgrenzend sei gesagt, dass nicht um Sinn und Daseinsberechtigung des Freitodes diskutiert werden soll und dass es sich auch nicht um ein Selbshilfeforum für Gefährdete oder betroffene Angehörigen handelt.

Suchen Sie Erste Hilfe,
dann sollte Sie dieser Link weiter führen

Online seit 5170Tagen
Zuletzt aktualisiert: 24.07.2016, 18:00 Uhr
status
menu

recent
Zuletzt geändert
Salome, Oscar Wilde "Salome. Ich
will deinen Mund küssen, Jochanaan. Ich will deinen Mund küssen....
by simons (24.07.16 18:00)
wir sind das ja gewohnt
das zitterwölfe ausgegrenzt und gebasht werden und noch viel eleganter...
by kleinzwolferl (23.06.16 23:14)
Brexit Aus aktuellem Anlass:
Diese Karikatur von Markus Grolik.
by simons (23.06.16 10:33)
Sascha Lewandowski Trainer.
by simons (09.06.16 09:32)
US-Statistics about Suicide Rates -
Suizidstatistikentwicklung in den USA des National Center for Health Statistics:...
by simons (28.04.16 10:08)
Ein Mann namens Ove "Ove
lebt eigentlich in einer idyllischen Vorstadtsiedlung. Trotzdem hat der betagte...
by simons (18.04.16 12:06)
"Bundesverband Verwaiste Eltern und trauernde
Geschwister in Deutschland e.V. mit weiterführenden Links zu den Regionalverbänden...
by simons (04.04.16 13:26)
Priklopil auf japanisch? "Die Jugendliche
war nach der Schule verschleppt und dann versteckt worden. Als...
by simons (29.03.16 10:38)
Juli 2016
MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Juni

RSS Feed

Made with Antville
powered by
Helma Object Publisher