Freitod - Weblog zum Selbstmord
[mit unsäglich origineller GIF-Animation]
 


Fehlgeschlagen

Brainfarts berichtet in seiner Rubrik "Montag ist Selbstmord" von den missglückten Selbstmordversuchen einer Patientin, mit der sie vom Rettungsdienst es zu tun hatten.



Cartoons

Adieu! Warum nur?



Endlich!



Über das Hinunterschlingen unverdaulicher Dinge

"Eine junge adelige Polin ward in Folge unglücklicher Liebe des Lebens überdrüssig, und suchte sich durch Niederschlingen unverdaulicher Dinge zu tödten. Sie starb, nachdem sie dieß fünf Monate lang gethan hatte, und nachdem - aber zu spät um noch Hülfe schaffen zu können, die Lust zum Leben wieder bei ihr erwacht. Bei der Leichenöffnung fand man in ihrem Magen: 4 Schlüssel, 1 großes und 2 kleine Messer, 13 silberne, 2 kupferne und 4 messingene Münzen, 20 eiserne Nägel, die Bruchstücke von 6 zinnernen und einem messingenem Löffel, 2 silberne Löffelstiele, 7 eiserne Fensterriegel, ein messingenes Kreuz, einen eisernen Knopf, 101 Stecknadeln, einen Stein, 3 Stücken Glas und 2 Paternosterkügelchen. Alles zusammen wog 2 Pfund und 12 Loth."

C.A. Diez - "Über das Hinunterschlingen unverdaulicher Dinge" gefunden in "Der Selbstmord" von Roger Willemsen


[Verlinken]  (no comments)   [Kommentieren]  


Ohne Worte

Nicht vor Weihnachten öffen!


[Verlinken]  (no comments)   [Kommentieren]  


Grundausstattung bei Billigfluglinien


[Verlinken]  (no comments)   [Kommentieren]  


Ich springe!

Einen Versuch war es jedenfalls wert.


[Verlinken]  (no comments)   [Kommentieren]  


The LEGO Suicides

The Lego Suicides, gefunden via IT&W.


[Verlinken]  (no comments)   [Kommentieren]  


suicide dog

suicide dog



Eine Menge Blut

"Letzte Woche erzählte mir ein Kollege von einem Einsatz. Von einem Suizidversuch einer Frau. Und er berichtete, dass die Frau zwei Liter Blut verloren habe. Und ich frug: 'Woher willst du das wissen?'. Und er erzählte mir von der Frau, die sich die Armarterien aufgeschlitzt hatte und das Blut in zwei Eimer tropfen ließ. Die Eimer hatten sogar Messstriche, richtig komfortabel. Warum sie die Eimer benutzt hätte? 'Naja', sagte die Frau. 'Wenn's diesmal wieder nicht klappt, dann muss ich wenigstens nicht mehr die Wohnung putzen.' Man möchte sie für diese Klugheit gratulieren, auch wenn es die Umstände verbieten." Mehr bei Brain farts.


[Verlinken]  (no comments)   [Kommentieren]  


Mord oder Selbstmord?

Suizid à la Carte



Suizidankündigung

Hier hat jemand eine Seite über die Kultur des Sterbens und darauf nennt er den genauen Zeitpunkt seines Freitodes als "Tag meines FreiTodes, dem 4. Februar 2033, 0:00:01 Uhr".


[Verlinken]  (no comments)   [Kommentieren]  


Hartnäckig

Weil ihre Eltern gegen ihre geplante Vermählung waren, beschlossen Huang Pin-jen, 27, und Chang Shu-mei, 26, ein Liebespaar aus Taiwan, gemeinsam in den Tod zu gehen. Sie fuhren ihr Auto über eine Klippe - und überlebten. Sie versuchten sich aufzuhängen - und überlebten. Schließlich sprangen sie vom Dach eines zwölfstöckigen Gebäudes - und überlebten auch das mit zahlreichen Knochenbrüchen, weil sie auf einem Vordach landeten. Danach gaben die Eltern ihre Einwilligung zur Hochzeit. [Quelle]


[Verlinken]  (no comments)   [Kommentieren]  

 

Geklaut beim Salbader
Geklaut beim Salbader

Hinweis in eigener Sache
Das Weblog Freitod definiert schon mit seinem Namen das Thema, das es enthält: Aspekte des Suizids sollen in gesellschaftlicher, kultureller und wissenschaftlicher Hinsicht erörtert werden. Freitod ist ein kollaboratives Weblog, das allen registrierten Antville-Usern ermöglicht, sich zu beteiligen, indem sie entweder Einträge verfassen oder Kommentare zu den Einträgen schreiben können. Abgrenzend sei gesagt, dass nicht um Sinn und Daseinsberechtigung des Freitodes diskutiert werden soll und dass es sich auch nicht um ein Selbshilfeforum für Gefährdete oder betroffene Angehörigen handelt.

Suchen Sie Erste Hilfe,
ob selbst oder für eine Freundin oder einen Freund
dann probieren Sie diesen Link oder diesen Link (Österreich) aus

oder diesen pragmatischen Hinweis: "Nur nicht heute."

Online seit 6520Tagen
Zuletzt aktualisiert: 20.07.2019, 03:31 Uhr
status
menu

recent
Zuletzt geändert
Vielleicht Kohlenmonoxidvergiftung? Soll angeblich
schmerzlos sein, zumindest was die Aussagen der Überlebenden betrifft.
by Wyvery (20.07.19 03:31)
Dann drückt er ab. Er
wartet, bis alle im Bett sind, dann geht er zur...
by alex63 (18.07.19 12:04)
"Leben und sterben lassen" ist
der recht informative, gleichwohl kurz zusammenfassende Vorbericht von Wolfgang Janisch...
by simons (04.07.19 09:04)
Antidepressiva - erhöhtes Suizidrisiko "In
klinischen Studien begingen Antidepressiva-Patienten rund 2,5 Mal häufiger Suizide beziehungsweise...
by simons (26.06.19 09:15)
15-24 -> Anstieg um 51%
in 10 Jahren Besorgniserregende Zahlen zu Suiziden der "Generation Z"...
by simons (18.06.19 17:45)
Noa Pothoven Letzteres stimmt wohl...
(Kim Son Hoang für derstandard.at). Es ist eine eigenartige Welt,...
by simons (06.06.19 18:07)
Mit 17 Der Tod einer
17-jährigen Niederländerin verschlägt mir immer noch die Sprache. Sie war...
by Dostoevskij (06.06.19 09:12)
Online-Foren und Beihilfe zum Suizid?
Hart an der Grenze, aber auf welcher Seite? - aufgebrochen...
by simons (02.06.19 10:47)
April 2020
MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930
Juli

RSS Feed

Made with Antville
powered by
Helma Object Publisher