Freitod - Weblog zum Selbstmord
[mit unsäglich origineller GIF-Animation]
 


A Single Man - "George beschließt zu sterben

"Vor acht Monaten kam sein Freund ums Leben, mit der Präzision eines Zen-Meisters bereitet George nun seinen Selbstmord vor."

Rainer Gansera in und für die Süddeutsche Zeitung.


[Verlinken]  (no comments)   [Kommentieren]  


Picknick im Schnee

... MDR, gerade ... 32 Stockwerke über der Stadt ...
auch eine Art, das neue Jahr zu beginnen .. oder zu beenden ... gerade fällt mir auf, dass ich schon sehr lange keine violetten Haare mehr habe ... und dass die Welt immer glauben will, dass man einen guten Grund bräuchte ... habe viel zu lange nicht mehr aufgelegt ... und ich muss endlich mal wieder eine fremde Stadt erleben ... Before Sunrise ...




"Ist das Leben nicht schön?"

"Der Klassiker mit James Stewart: Noch immer einer der schönsten Weihnachtsfilme aller Zeiten:

Am Weihnachtsabend in der Kleinstadt Bedford Falls wünscht sich George Bailey (James Stewart), er wäre besser nie geboren. Der Himmel wird auf den Lebensmüden aufmerksam und beauftragt den Engel Clarence (Henry Travers) mit einer Rettungsaktion. Bevor der himmlische Sendbote jedoch eingreift, ...

Frank Capra, ein Meister der leisen Töne und des komödiantischen Charmes, gelang mit dieser ungemein menschlichen Inszenierung ein Film von hohem ethischen und künstlerischen Wert: ein Werk, das auf unterhaltsame Art für Toleranz, Solidarität und Nächstenliebe wirbt. ..."

heute Nacht um 0.50 Uhr im ZDF.


[Verlinken]  (no comments)   [Kommentieren]  


Gibt es dafür einen Grund?

Homer: "Es ist wohl am besten, wenn ich mich in der Scheune erhänge."
Marge: "Homer, nicht!"
Bart: Laß ihn nur, Mom."
Lisa: "Dad, du brauchst keinen Selbstmord zu begehen!"
Homer: "Gibts dafür einen Grund?"
(Die Simpsons, Season 11, Duell bei Sonnenaufgang)



"Das Meer in mir" - zum Thema Sterbehilfe; heute, 23.45 Uhr im Bayerischen Fernsehen.


[Verlinken]  (no comments)   [Kommentieren]  


Heute, 22.50 Uhr: Les Valseuses

Unweit der Gefängnismauer sprechen sie Jeanne an, mit der sie in einem Luxushotel endlich das ersehnte Liebesglück erleben. Zu ihrer großen Bestürzung erschießt sich Jeanne darauf im Nebenzimmer. ..."

Die Ausgebufften (LES VALSEUSES - wörtl.: "Die Walzertänzer"), Spielfilm Frankreich 1973

Jean Claude (Gérard Depardieu)
Marie-Ange (Miou-Miou)
Pierrot (Patrick Dewaere)
Jeanne (Jeanne Moreau)
...

Regie: Betrand Blier

Umstrittene Filmgeschichte.


[Verlinken]  (no comments)   [Kommentieren]  


"Das letzte Stück Himmel"

"Zwei Brüder, die unterschiedlicher nicht sein könnten: Der eine, Anno Wilhelm, liebt das Leben und sucht es auszukosten in jeder Hinsicht; der andere, Julian, möchte nichts lieber als sterben. Er hat bereits mehrere Selbstmordversuche hinter sich, Klinikaufenthalte und Zusammenbrüche. Die Männer, Ende 20, sind beide ohne Mutter aufgewachsen und haben ein schwieriges Verhältnis zu ihrem Vater. Während Anno, von Beruf Modefotograf und privat ein leidenschaftlicher Segelflieger, mit einem Fotomodel in seinem Porsche-Cabriolet unterwegs ist, um am Rande der Alpen auf einem Flugplatz Werbefotos zu schießen, macht sich Julian in Wuppertal auf den Weg, um von der höchsten Eisenbahnbrücke Deutschlands in den Tod zu springen.

Bis Julian zum Telefon greift, um seinen Bruder durch einen Anruf von seinem Vorhaben zu benachrichtigen, ist dieser noch unbeschwert mit der schönen Frau am Flugplatz beschäftigt. Doch während des Telefonates begreift Anno den Ernst der Lage. Er macht sich auf den Weg, um seinen Bruder zu sich nach München zu holen, um ihm zu zeigen wie schön das Leben sein kann, fern ab von der steifen Alltäglichkeit ihres Vaters und wie schön die Welt und ihre Abenteuer sind, die Frauen und das Fliegen. ..."

Sonntag, den 18.11.2007, 20.15 Uhr bei 3sat


[Verlinken]  (no comments)   [Kommentieren]  


"Das weiße Rauschen"

Heute Nacht um 0.20 Uhr bei ORF2 mit Daniel Brühl.

"... Nach dem Konsum psychedelischer Pilze hört er zum ersten Mal Stimmen in seinem Kopf, die ihn unter anderem beschimpfen, für den Suizid seiner Mutter verantwortlich machen, als Versager verspotten und zum Selbstmord auffordern. Die Mutter von Lukas und Kati erhängte sich nach mehreren Aufenthalten in Nervenheilanstalten, was gegenüber den Kindern verheimlicht wurde. Nach der Einweisung Lukas in die Psychiatrie lautet die Diagnose: Paranoide Schizophrenie. Das Medikament (Haldol), das er nach seinem ersten Psychiatrieaufenthalt nimmt, setzt er ab und begeht nach neuen Wahnzuständen einen Selbstmordversuch. ..."


[Verlinken]  (no comments)   [Kommentieren]  


Schuld oder Schicksal

Schuld oder Schicksal: "Seelische Störungen sind ein Massenphänomen geworden, noch nie war die Gesellschaft so "gemütskrank" wie heute. Nach neuesten Studien erkranken in Deutschland 7,8 Millionen Menschen jährlich an Depressionen. Der Film greift das Phänomen auf und zeigt einen langen Leidensweg."


[Verlinken]  (no comments)   [Kommentieren]  


GroßglocknerLiebe

"Automechaniker Uwe (Frank Giering) wird von seiner Freundin verlassen und leidet sehr darunter. Aber nicht so sehr wie Johanna (Jule Ronstedt), die will sich das Leben nehmen, weil ihr Freund ihr den Laufpass gegeben hat. In letzter Sekunde verhindert Uwe den Freitod. Und dadurch löst Uwe eine Kette absurder Ereignisse aus, in deren Mittelpunkt Johannas durchgeknallter Onkel steht, der sich für einen Ritter hält und auf ein Zeitloch wartet, das ihn seiner großen Liebe näher bringen soll ..."

heute, 23.30 Uhr im Bayerischen Rundfunk.


[Verlinken]  (no comments)   [Kommentieren]  


Last Days

Bereits seit dem 11.01. 2007 in einigen deutschen Kinos; "Last Days" vom Regieseur Gus van Sant. Der Film soll die letzten Tage vor dem Selbstmord des Sängers Kurt Cobain veranschaulichen.


[Verlinken]  (no comments)   [Kommentieren]  


Die Sehnsucht der Veronika Voss

"... Der Ärztin aber wird Veronika, wegen ihrer Bekanntschaft mit Krohn, allmählich lästig, man arrangiert eine Abschiedsparty für sie, die angeblich nach Hollywood geht; dann lässt man sie ohne das nötige Morphium in der Praxis allein zurück, eingesperrt in ihr Zimmer – am Ostersonntag nimmt sie sich mit Schlaftabletten das Leben. ..."

Eine noch detailliertere Beschreibung der Geschichte und weitergehende Hintergründe finden Sie hier bei Dieter Wunderlich.

Rainer Werner Fassbinders Film läuft heute um 23.30 im Hessischen Rundfunk.



Ein seltsames Paar

"Ich kenn' doch Felix. Der ist viel zu ängstlich, sich umzubringen. Der behält sogar im Autokino 'n Sicherheitsgurt um". (Dialog im urkomischen Film Ein seltsame Paar)


[Verlinken]  (no comments)   [Kommentieren]  

 

Geklaut beim Salbader
Geklaut beim Salbader

Hinweis in eigener Sache
Das Weblog Freitod definiert schon mit seinem Namen das Thema, das es enthält: Aspekte des Suizids sollen in gesellschaftlicher, kultureller und wissenschaftlicher Hinsicht erörtert werden. Freitod ist ein kollaboratives Weblog, das allen registrierten Antville-Usern ermöglicht, sich zu beteiligen, indem sie entweder Einträge verfassen oder Kommentare zu den Einträgen schreiben können. Abgrenzend sei gesagt, dass nicht um Sinn und Daseinsberechtigung des Freitodes diskutiert werden soll und dass es sich auch nicht um ein Selbshilfeforum für Gefährdete oder betroffene Angehörigen handelt.

Suchen Sie Erste Hilfe,
ob selbst oder für eine Freundin oder einen Freund
dann probieren Sie diesen Link oder diesen Link (Österreich) aus

oder diesen pragmatischen Hinweis: "Nur nicht heute."

Online seit 6263Tagen
Zuletzt aktualisiert: 20.07.2019, 03:31 Uhr
status
menu

recent
Zuletzt geändert
Vielleicht Kohlenmonoxidvergiftung? Soll angeblich
schmerzlos sein, zumindest was die Aussagen der Überlebenden betrifft.
by Wyvery (20.07.19 03:31)
Dann drückt er ab. Er
wartet, bis alle im Bett sind, dann geht er zur...
by alex63 (18.07.19 12:04)
"Leben und sterben lassen" ist
der recht informative, gleichwohl kurz zusammenfassende Vorbericht von Wolfgang Janisch...
by simons (04.07.19 09:04)
Antidepressiva - erhöhtes Suizidrisiko "In
klinischen Studien begingen Antidepressiva-Patienten rund 2,5 Mal häufiger Suizide beziehungsweise...
by simons (26.06.19 09:15)
15-24 -> Anstieg um 51%
in 10 Jahren Besorgniserregende Zahlen zu Suiziden der "Generation Z"...
by simons (18.06.19 17:45)
Noa Pothoven Letzteres stimmt wohl...
(Kim Son Hoang für derstandard.at). Es ist eine eigenartige Welt,...
by simons (06.06.19 18:07)
Mit 17 Der Tod einer
17-jährigen Niederländerin verschlägt mir immer noch die Sprache. Sie war...
by Dostoevskij (06.06.19 09:12)
Online-Foren und Beihilfe zum Suizid?
Hart an der Grenze, aber auf welcher Seite? - aufgebrochen...
by simons (02.06.19 10:47)
Juli 2019
MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031
Juni

RSS Feed

Made with Antville
powered by
Helma Object Publisher