Freitod - Weblog zum Selbstmord
[mit unsäglich origineller GIF-Animation]
 


Kim Jong-hyun, 27

Lead-Sänger der Band Shinee:

"Shinee are considered as one of the best live vocalists in K-pop and are known for their highly synchronized and complex dance routines and were awarded the Best Dance Performance Award at the Mnet Asian Music Awards three times in a row for their dance performances to "Sherlock", "Dream Girl" and "View". Shinee's signature musical style is contemporary R&B but the group is known for their experimental sound, incorporating various genres including funk rock, hip hop, and EDM. The group's popularity in their native country South Korea has earned them numerous accolades and titles like "Princes of K-pop".[m.N.]." (Wikipedia, en).

Offenbar war auch diese Band Teil des K-Pop-Business, das einigermaßen umstritten ist:

"[...] Systematic training of artists

Management agencies in South Korea offer binding contracts to potential artists, sometimes at a young age. Trainees live together in a regulated environment and spend many hours a day learning music, dance, foreign languages and other skills in preparation for their debut. This "robotic" system of training is often criticized by Western media outlets. In 2012, The Wall Street Journal reported that the cost of training one Korean pop idol under S.M. Entertainment averaged US$3 million.[m.N.]..." (Wikipedia en).

Das bleibt freilich spekulativ. Sicher dürfte sein, das Kim Jonghyun an Depressionen litt. Sein bester Freund veröffentlichte wohl (im Einvernehmen mit der Familie) einen Abschiedsbrief, der das bestätigen dürfte:



 

Geklaut beim Salbader
Geklaut beim Salbader

Hinweis in eigener Sache
Das Weblog Freitod definiert schon mit seinem Namen das Thema, das es enthält: Aspekte des Suizids sollen in gesellschaftlicher, kultureller und wissenschaftlicher Hinsicht erörtert werden. Freitod ist ein kollaboratives Weblog, das allen registrierten Antville-Usern ermöglicht, sich zu beteiligen, indem sie entweder Einträge verfassen oder Kommentare zu den Einträgen schreiben können. Abgrenzend sei gesagt, dass nicht um Sinn und Daseinsberechtigung des Freitodes diskutiert werden soll und dass es sich auch nicht um ein Selbshilfeforum für Gefährdete oder betroffene Angehörigen handelt.

Suchen Sie Erste Hilfe,
ob selbst oder für eine Freundin oder einen Freund
dann probieren Sie diesen Link oder diesen Link (Österreich) aus

oder diesen pragmatischen Hinweis: "Nur nicht heute."

Online seit 6520Tagen
Zuletzt aktualisiert: 20.07.2019, 03:31 Uhr
status
menu

recent
Zuletzt geändert
Vielleicht Kohlenmonoxidvergiftung? Soll angeblich
schmerzlos sein, zumindest was die Aussagen der Überlebenden betrifft.
by Wyvery (20.07.19 03:31)
Dann drückt er ab. Er
wartet, bis alle im Bett sind, dann geht er zur...
by alex63 (18.07.19 12:04)
"Leben und sterben lassen" ist
der recht informative, gleichwohl kurz zusammenfassende Vorbericht von Wolfgang Janisch...
by simons (04.07.19 09:04)
Antidepressiva - erhöhtes Suizidrisiko "In
klinischen Studien begingen Antidepressiva-Patienten rund 2,5 Mal häufiger Suizide beziehungsweise...
by simons (26.06.19 09:15)
15-24 -> Anstieg um 51%
in 10 Jahren Besorgniserregende Zahlen zu Suiziden der "Generation Z"...
by simons (18.06.19 17:45)
Noa Pothoven Letzteres stimmt wohl...
(Kim Son Hoang für derstandard.at). Es ist eine eigenartige Welt,...
by simons (06.06.19 18:07)
Mit 17 Der Tod einer
17-jährigen Niederländerin verschlägt mir immer noch die Sprache. Sie war...
by Dostoevskij (06.06.19 09:12)
Online-Foren und Beihilfe zum Suizid?
Hart an der Grenze, aber auf welcher Seite? - aufgebrochen...
by simons (02.06.19 10:47)
April 2020
MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930
Juli

RSS Feed

Made with Antville
powered by
Helma Object Publisher