Freitod - Weblog zum Selbstmord
[mit unsäglich origineller GIF-Animation]
 


Aus: Lenz von Georg Büchner

"Oberlin sprach ihm von Gott. Lenz wand sich ruhig los und sah ihn mit einem Ausdruck unendlichen Leidens an, und sagte endlich: aber ich, wär' ich allmächtig, sehen Sie, wenn ich so wäre, und ich könnte das Leiden nicht ertragen, ich würde retten, retten, ich will ja nichts als Ruhe, Ruhe, nur ein wenig Ruhe und schlafen können. Oberlin sagte, dies sei eine Profanation. Lenz schüttelte trostlos mit dem Kopfe. Die halben Versuche zum Entleiben, die er indes fortwährend machte, waren nicht ganz Ernst, es war weniger der Wunsch des Todes, für ihn war ja keine Ruhe und Hoffnung im Tod; es war mehr in Augenblicken der fürchterlichsten Angst oder der dumpfen an's Nichtsein grenzenden Ruhe ein Versuch, sich zu sich selbst zu bringen durch physischen Schmerz. Augenblicke, wenn sein Geist sonst auf irgend einer wahnwitzigen Idee zu reiten schien, waren noch die glücklichsten. Es war doch ein wenig Ruhe und sein wirrer Blick war nicht so entsetzlich, als die nach Rettung dürstende Angst, die ewige Qual der Unruhe! Oft schlug er sich den Kopf an die Wand, oder versetzte sich sonst einen heftigen physischen Schmerz." (Projekt Gutenberg)


 

Geklaut beim Salbader
Geklaut beim Salbader

Hinweis in eigener Sache
Das Weblog Freitod definiert schon mit seinem Namen das Thema, das es enthält: Aspekte des Suizids sollen in gesellschaftlicher, kultureller und wissenschaftlicher Hinsicht erörtert werden. Freitod ist ein kollaboratives Weblog, das allen registrierten Antville-Usern ermöglicht, sich zu beteiligen, indem sie entweder Einträge verfassen oder Kommentare zu den Einträgen schreiben können. Abgrenzend sei gesagt, dass nicht um Sinn und Daseinsberechtigung des Freitodes diskutiert werden soll und dass es sich auch nicht um ein Selbshilfeforum für Gefährdete oder betroffene Angehörigen handelt.

Suchen Sie Erste Hilfe,
ob selbst oder für eine Freundin oder einen Freund
dann sollte Sie dieser Link weiter führen

oder diese pragmatischen Hinweise: "Nur nicht heute."

Online seit 5625Tagen
Zuletzt aktualisiert: 07.10.2017, 17:47 Uhr
status
menu

recent
Zuletzt geändert
2 Dokumentationen 1. Tod auf
Rezept (bis 5.11.2017 verfüg- oder mit entsprechenden Programmen herunterladbar): Reportage...
by Dostoevskij (07.10.17 17:47)
In Bezug auf die Suizidrate?
;-) Dass Kanada das Kontrastprogramm zu den USA in...
by simons (06.10.17 10:35)
das akademische auge eines concigliere
hätte bei canada zu usa verblüfft sein müssen
by kleinzwolferl (04.10.17 18:08)
Schusswaffenverbreitung und Suizidrate Die aktuell
wieder auflebende Diskussion um Schusswaffen in den USA bringt manche...
by simons (04.10.17 16:36)
Themenabend "Selbstbestimmtes Sterben" heute im
Ersten - Spielfilm und Dokumentation. Beginnend mit dem Spielfilm "Die...
by simons (02.10.17 09:59)
Schön!
by simons (05.09.17 10:23)
wunderbar. therapie wirkt.
by liuea (03.09.17 11:43)
Mental Health - psychische Gesundheit
"England is in the midst of a unique national experiment,...
by simons (03.09.17 11:30)
Oktober 2017
MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031
September

RSS Feed

Made with Antville
powered by
Helma Object Publisher