Freitod - Weblog zum Selbstmord
[mit unsäglich origineller GIF-Animation]
 


Einsamkeit ist ungesund.

"Across 148 studies (308,849 participants), the random effects weighted average effect size was OR = 1.50 [...], indicating a 50% increased likelihood of survival for participants with stronger social relationships."

Metastudie von Julianne Holt-Lunstad, Timothy B. Smith und J. Bradley Layton aus dem Jahr 2010.

Mit anderen Worten: Gute soziale Bindungen führen zu einer um 50% erhöhten Wahrscheinlichkeit länger zu leben als einsame Menschen. Suizide sind dabei übrigens (noch) nicht berücksichtigt bzw. bereits herausgerechnet.


 

Geklaut beim Salbader
Geklaut beim Salbader

Hinweis in eigener Sache
Das Weblog Freitod definiert schon mit seinem Namen das Thema, das es enthält: Aspekte des Suizids sollen in gesellschaftlicher, kultureller und wissenschaftlicher Hinsicht erörtert werden. Freitod ist ein kollaboratives Weblog, das allen registrierten Antville-Usern ermöglicht, sich zu beteiligen, indem sie entweder Einträge verfassen oder Kommentare zu den Einträgen schreiben können. Abgrenzend sei gesagt, dass nicht um Sinn und Daseinsberechtigung des Freitodes diskutiert werden soll und dass es sich auch nicht um ein Selbshilfeforum für Gefährdete oder betroffene Angehörigen handelt.

Suchen Sie Erste Hilfe,
ob selbst oder für eine Freundin oder einen Freund
dann probieren Sie diesen Link oder diesen Link (Österreich) aus

oder diesen pragmatischen Hinweis: "Nur nicht heute."

Online seit 7050Tagen
Zuletzt aktualisiert: 23.06.2021, 09:10 Uhr
status
menu

recent
Zuletzt geändert
brandaktuell spannend!
by Solana (23.06.21, 09:10)
Unter Verschluss Ellen von den
Driesch: Unter Verschluss. Eine Geschichte des Suizids in der DDR...
by Dostoevskij (23.06.21, 08:56)
Österreichs Verfassunsgerichtshof hebt das Verbot
der Beihilfe zum Suizid in der aktuellen Form auf Hier...
by simons (13.12.20, 23:14)
Semikolon Semikolon - Eine kleine
Geschichte über Suizid.
by Dostoevskij (30.11.20, 13:37)
"332 gesicherte Suizide" "Als die
Rote Armee im Mai 1945 in Güstrow in Mecklenburg einrückte,...
by chaosmonkey (14.07.20, 21:04)
Vielleicht Kohlenmonoxidvergiftung? Soll angeblich
schmerzlos sein, zumindest was die Aussagen der Überlebenden betrifft.
by Wyvery (20.07.19, 03:31)
Dann drückt er ab. Er
wartet, bis alle im Bett sind, dann geht er zur...
by alex63 (18.07.19, 12:04)
"Leben und sterben lassen" ist
der recht informative, gleichwohl kurz zusammenfassende Vorbericht von Wolfgang Janisch...
by simons (04.07.19, 09:04)
September 2021
So.Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930
Juni

RSS Feed

Made with Antville
powered by
Helma Object Publisher